Archiv der Kategorie: Funkenringschießen

Funkenringschießen 2019

Letztes Wochenende am 9.3. fand unser alljährliches Funkenringschießen statt. Da wir wussten, dass einige Stammgäste zu einer Konkurrenzveranstaltung gehen würden, haben wir mit weniger Teilnehmern als üblich gerechnet und entsprechend weniger Funkenringe eingekauft. Nun ja, dann kam alles anders. Bereits eine halbe Stunde nach Kassenöffnung war das Stüble gerammelt voll, so dass einige Besucher keinen Sitzplatz mehr finden konnten.

Kurz nach 21 Uhr war der Röhrlestand komplett leer geschossen. Daraufhin konnten wir die Anzahl der Schießstände auf sieben erhöhen und so die Wartezeit der Teilnehmer verringern.

Insgesamt waren 20 Jugendliche und 32 Erwachsene am Start. Bei der Jugend belegten Julian Pfeiffer mit 100,9 Ringen, Lukas Pfaff mit einem 15,6 Teiler und Alexandra Göhrig mit 99,2 Ringen die Plätze eins bis drei.
Bei den Erwachsenen siegte David Schäfer mit 101,7 Ringen vor Klaus Gierer mit einem 18,2 Teiler und Lukas Hartmann mit 100,5 Ringen.
Mit Blick auf die Plätze eins und drei wurde von einigen Anwesenden, die schon länger bei den Erwachsenen starten, vorgeschlagen, dass Höchstalter für die Jugendklasse anzuheben. 😉

Funkenringschießen 2018

Etwas ruhiger als sonst war es mit 18 Erwachsenen und 10 Jugendlichen in der Wertung am Samstag bei unserem traditionellen Funkenringschießen. Die Ergebnisse waren allerdings so gut, dass man so langsam annehmen muss, es wird im Vorfeld irgendwo heimlich geübt. So reichten bei den Erwachsenen letztes Jahr z.B. 99,7 Ringe für den Sieg. Dieses Jahr wäre man damit nicht einmal in die Top 3 gekommen. Und auch bei der Jugend wurde die Messlatte nochmals deutlich angehoben.

Die Sieger bei der Jugend sind David Schäfer mit 100,7 Ringen vor Lukas Hartmann mit einem 50,2 Teiler und Amelie Gierer mit 97,6 Ringen.

Bei den Erwachsenen gingen die großen Funkenringe an Klaus Gierer mit 104,6 Ringen, Olaf Kortlüke mit einem 7,9 Teiler und Heidi Späth mit 99,8 Ringen.

Einladung zum Funkenringschießen

Übermorgen am Samstag (17.2.) findet unser traditionelles Funkenringschießen statt. Ab 19 Uhr kann auf dem Röhrlestand das Frühstück am Sonntag mit den kleinen Funkenringen gesichert werden. Für die großen Funkenringe ist wie immer eine hohe Ringzahl oder ein guter Teiler nötig.

Die Getränke sind bereits kalt gestellt. Dazu wird uns Sabine ihr leckeres „Geschnetzeltes Jäger Art mit Spinatspätzle“ zaubern.

Wir freuen uns auf Euch.

Funkenringschießen 2015

Bei unserem Funkenringschießen am 21.02.2015 hatten wir mit  43 Teilnehmern einen neuen Teilnehmerrekord. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben.

Sieger bei den Erwachsenen

Platz Name Ergebnis
1 Witzigmann, Bruno 98,7 Ringe
2 Pfaff, Sabine 5,7 Teiler
3 Jürgens, Maximilian 98,1 Ringe

Sieger bei der Jugend

Platz Name Ergebnis
1 Hornstein, Tom 96,5 Ringe
2 Flaschl, Tim 22,1 Teiler
3 Schäfer, David 90,9 Ringe

Vollständige Ergebnislisten (PDF): Erwachsene Jugend